Sorry, your browser does not support CANVAS

A+ A A-

Wenn aus blauen Hortensien plötzlich rosafarbene werden …


Mal ganz ehrlich: Sind Hortensien nicht wundervoll? Ihre Farben variieren zwischen Weiss, Pink und Blau und zeigen auch alle Zwischentöne von Hellblau über Rosa bis Magenta. Aber wovon hängt denn eigentlich die Blütenfarbe ab?

Nun, bei vielen Sorten hängt sie mit dem pH-Wert des Bodens und dem Vorkommen von Spurenelementen zusammen: Ein Wert zwischen 4 und 4,5 ist ideal für blaue bis violette Blüten; bei höheren pH-Werten geht die Farbe in Richtung Pink oder gar Rot. Weisse Sorten verändern ihre Blütenfarbe nicht. Immerhin: Wenn aus blauen Hortensien plötzlich rosafarbene werden, liegt es vermutlich am zu hohen pH-Wert der Erde. Diese müsste dann gegen solche mit niedrigerem pH-Wert ausgetauscht werden (Tipp: Rhododendren-Erde eignet sich gut!). Zudem brauchen blaue Hortensien Kalialaun, weshalb man sie unbedingt mit speziellem Hortensiendünger für Blaufärbung behandeln sollte. Und noch ein Tipp: Verwenden Sie zum Giessen nur Regenwasser oder anderes sehr weiches Wasser. Denn hartes verändert den pH-Wert der Erde, was die Blaufärbung beeinträchtigen könnte.

Informationen

Fleurop-Partner
Visa MasterCard Invoice

Social Media

Kontakt

Fleurop Shop Uster
Brunnenstrasse 14, 8610 Uster
Tel. 044 905 20 70 | Fax 044 905 20 77
www.fleuropshop-uster.ch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Login