Sorry, your browser does not support CANVAS

A+ A A-

Weizen-Sträusse mit Sonnenblume

Getreide und Sonnenblumen sind Sommer pur! Wir verraten Ihnen eine effektvolle Deko-Variante, die Ihre Gäste begeistern wird.

Material: Getreidehalme (wir haben Weizenhalme verwendet; es eignen sich aber auch Hafer, Roggen und Gerste); Bast; Reagenzglas mit Deckel; Sonnenblume; Naturschnur.

Vorgehen:

1. Nehmen Sie einen Getreidehalm in die linke Hand (Linkshänder: rechte Hand) und halten Sie diesen mit dem Daumen fest.

2. Geben Sie die anderen Halme einzeln hinzu, indem Sie sie leicht schräg so platzieren, dass eine Spirale entsteht. Achtung: Alle Halme müssen in die gleiche Richtung schauen, damit die Spirale auch wirklich schön wird und das Ganze zum Schluss nicht wie ein Mikado wirkt. Drehen Sie den entstehenden Strauss zwischendurch immer wieder leicht, damit er eine schön runde Form erhält.

3. Jetzt umwickeln Sie den Strauss nach dem oberen Drittel fest mit Bast, zurren diesen so fest, dass alles gut hält und überdecken ihn durch ein darum gewundenes Stück Naturschnur. Wenn Sie es richtig gemacht haben, sollten die Halme unter dem Band zwei Drittel des Ganzen ausmachen.

4. Abschliessend kürzen Sie mit einer scharfen Schere noch alle Halme auf die gleiche Länge.

5. Drücken Sie nun das mit Wasser gefüllte und mit dem Deckel versehene Reagenzglas vorsichtig in die Mitte des Strausses und stellen Sie die Sonnenblume so ein, dass nur der Kopf aus dem Weizenstrauss guckt.

Tipps: In Form einer Reihung eignet sich diese Deko für das Buffet oder als Tischschmuck. Sie wirkt aber auch einzeln (z. B. in einer Nische) gut oder kombiniert mit unserem vorgängig beschriebenen Ähren-Windlicht.

Informationen

Fleurop-Partner
Visa MasterCard Invoice

Social Media

Kontakt

Fleurop Shop Uster
Brunnenstrasse 14, 8610 Uster
Tel. 044 905 20 70 | Fax 044 905 20 77
www.fleuropshop-uster.ch
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Login